Sonntag, 6. November 2011

Abschlussball.



Jetzt kam ja leider über eine Woche lang nichts von mir. Das tut mir auch sehr leid, aber ich hatte wenig Zeit.
War voll im Stress mit Schule und diesem Abschlussball von der Tanzschule, der dann gestern Abend war und hmm. Apropos Abschlussball, wenn ich die Bilder habe, bekommt ihr auf jeden Fall mal ein oder zwei Bilder zu sehen, wenn sie denn was geworden sind. :D
Mein Bruder und die Freundin meines Vaters haben beide Fotos gemacht, da wird sicher mal was dabei sein. (:

Über den Ball kann ich aber etwas quatschen, da gibt's viel zu erzählen. :p

Abschlussball am 05.11.11
Anfangs war ich ein bisschen genervt, weil das alles nicht so geklappt hat, wie ich mir das vor gestellt habe. Meine Frisur hat viel zu lange gedauert, das heißt ich war total im Stress, habe nicht mal was gegessen und dann musste ich da auch noch alleine hin, bzw sind die anderen um 20:00 nach gekommen und ich war um 19:00 dort.
Es wurden Gruppenbilder gemacht von allen Tanzschülern, wobei wir so viele waren, dass in der ersten Reihe welche auf dem Boden saßen. Ziemlich arm, eigentlich. :D Und der Fotograf war irgendwie auch sehr nervig, mit seinem ständigen "Super" und "Sensationell" und "Jetzt mal alle straaaaahlen." :D

Danach kamen die Pflichttänze. Zuerst einen langsamen Walzer mit dem Strauß, dann die Francaise (ich war ja froh, dass J und N das konnten, weil H und ich manchmal ein bisschen verwirrt waren. Musstet ihr schon mal Francaise tanzen? :D Sowas können sich auch wirklich nur die Franzosen ausdenken.)
Dann mussten wir Wiener Walter tanzen, Disco Fox, Cha-Cha-Cha, Jive und Rumba.
Soweit so gut, hat großen Spaß gemacht. (:
Am schönsten fand ich eigentlich den Vater-Tochter/Mutter-Sohn-Tanz. Das waren allerdings auch vier Tänze, Langsamer Walzer, Wiener Walzer, Cha-Cha-Cha und Rumba. Aber mein Vater ist geplatzt vor Stolz, wie meine Schwester mir dann später erzählt hat. Und beim Wiener Walzer musste ich eigentlich gar nicht viel machen, weil mein Vater so viel größer ist als ich und sehr sehr gut tanzen kann, und da hat er mich zeitweise immer mal hochgehoben, ohne es zu merken. :D

Merkwürdig fand ich aber, dass ich die einzige unter den Schülern war, die ein langes Kleid getragen hat. Und mein Kleid war schlicht, es war lang, schmal und schwarz, aber aufgefallen bin ich damit trotzdem sehr. :D
Es war natürlich toll und hat Spaß gemacht, sich mal so richtig schick zu machen. Habe vor allem für das Kleid viele viele Komplimente bekommen, da hat das dann nochmal so viel Spaß gemacht. :p

Ansonsten war die Woche ziemlich ereignislos. Viel Schule, viel Stress wegen dem Kleid und am Freitag war dann meine beste Freundin nochmal bei mir und ja.

Jetzt hab ich so viel geschrieben...oh man.



Noelle ♥

1 Kommentar:

  1. hey, klar geht das klar ;D
    wo benutzt du's denn als header :O darf ich das wissen?
    schick machen macht eigentlich wirklich ziemlich spaß xD und es gibt eigentlich ziemlich coole kleider für solche anlässe. aber ich hab da eher ne unglückliche figur :P

    AntwortenLöschen

„Besser kritisiert als ignoriert. Ich kann wunderbar leben mit schlechter Kritik.“ - Frank Farian

Und selbst, wenn du nur plaudern willst, lass mir ein paar Worte da. (:

Follower

Hinweis:

Anfragen auf gegenseitiges Verfolgen werden ignoriert.