Mittwoch, 23. Mai 2012

Mir ist nichts Sinnvolles eingefallen.



Ach, hallo. Ich hab schon länger nicht mehr gebloggt. Hat einen ganz einfachen Grund: es ist kurz vor zwölf. Bald sind Sommerferien und meinen tollen Lehrern ist wie immer zu spät eingefallen, dass wir noch jede Menge Arbeiten zu schreiben haben.
Nunja, heute hatte ich frei, weil die Abiturienten ihre mündlichen Prüfungen haben.
Gestern hat eine Freundin bei mir geschlafen, haben einen kleinen, gemütlichen Filmabend veranstaltet. Und heute waren wir dann ein bisschen das schöne Wetter genießen, ursprünglich wollten wir ins Schwimmbad, jedoch wurde daraus dann ein Stadtbummel mit leckerem Essen beim Thailänder.
Danach sind wir noch schnell zum Rewe rein, da war noch strahlend blauer Himmel, und als wir eine Minute später wieder raus kamen, hat es geschüttet wie aus Eimern.

Wir haben also doch noch ordentlich Wasser abbekommen. :D Als wir am Bahnhof waren, waren wir klitschnass. Bei dem Wetter zuvor denkt man natürlich auch nicht an einen Regenschirm. Bis der Bus kam, hat es dann noch zwanzig Minuten gedauert, in denen noch einiges an Wasser runter kam - gewittert hat's auch.
Aber hey, im Großen und Ganzen war das eigentlich ganz cool. (: 

1 Kommentar:

  1. Ich mag das Bild
    dein BLog gefällt mir, hast wirklich ein paar schöne texte hier! :)

    AntwortenLöschen

„Besser kritisiert als ignoriert. Ich kann wunderbar leben mit schlechter Kritik.“ - Frank Farian

Und selbst, wenn du nur plaudern willst, lass mir ein paar Worte da. (:

Follower

Hinweis:

Anfragen auf gegenseitiges Verfolgen werden ignoriert.