Montag, 3. September 2012

seize roses rouge pour moi.





Am Samstag wurde ich süße Sechzehn. Es war ein wirklich toller Tag. Meine Familie und meine besten Freunde waren da, wir haben ein bisschen gegrillt und im Garten gesessen.
Ich wollte es schlicht halten, hatte keine Lust auf eine große Party.
War auch die richtige Entscheidung, so einen schönen Geburtstag hatte ich laaange nicht. (:

Ich wurde auch reich beschenkt. Eigentlich sollte es "nur" einen Laptop geben, aber dann kam noch ein neues Handy dazu, Blumen, Bücher, Gutscheine und Süßigkeiten.
Mein Bruder hat mir sechzehn rote Rosen geschenkt (ich gebe zu, das Bild ist nicht das beste :D), das fand ich irgendwie besonders süß. (: Das, und eine Art Fotoalbum von meinen Geschwistern. Da haben sie auch viele Sprüche und Zitate rein geschrieben, teilweise wurde auch ich selbst zitiert, das fand ich dann toll. :D Scheinbar liest meine Familie doch meinen Blog..

Das war jedenfalls ein besonders toller Tag. (: Am Sonntag war ich dann auf der Firmung meiner besten Freundin eingeladen. Und abends waen mein Bruder und ich noch auf einem Markt bei uns in der Nähe.

Heute war ich dann den ganzen Tag sehr sehr müde und gehe jetzt schlafen.
Gute Nacht und eine schöne Woche,




Noelle ♥






Kommentare:

  1. We love your blog is wonderful and we are always here giving all the news.
    We wish you a great weekend.
    Super Glorinha kisses.
    http://sbrincos.blogspot.com.br

    AntwortenLöschen
  2. ich mag das lied von WIR SIND HELDEN auch:D ♥ Folge dir:)

    AntwortenLöschen
  3. Schön zu hören das du einen tollen Geburtstag hast!


    Liebe Grüsse Mireille
    Blogger-Forum.com & The-Peril.com

    AntwortenLöschen

„Besser kritisiert als ignoriert. Ich kann wunderbar leben mit schlechter Kritik.“ - Frank Farian

Und selbst, wenn du nur plaudern willst, lass mir ein paar Worte da. (:

Follower

Hinweis:

Anfragen auf gegenseitiges Verfolgen werden ignoriert.