Donnerstag, 31. Januar 2013

Monatsrückblick Januar



So. Der Januar ist vorbei. Die ersten 31 Tage des Jahres liegen hinter uns. Es ist Zeit den Monat Revue passieren zu lassen.

Das Jahr hat eigentlich gut angefangen. Silvester war nicht sonderlich spektakulär, aber es war schön.
Ich war mit meiner Familie und einer guten Freundin eine Woche lang in Holland (so wie jedes Jahr). Und mal wieder war es eine wahnsinnig tolle Zeit. Wir fahren nun schon über zwölf oder dreizehn Jahre dorthin und jedes Jahr fühlt es sich ein bisschen an wie nach Hause zu kommen. Kennt ihr das?
Die Schule hat angefangen. Morgen gibt es Zeugnisse. Ich bin nicht wirklich zufrieden mit meinem. Da geht eindeutig noch mehr.
Diesen Monat habe ich vier Bücher gelesen, vier Folgen Vampire Diaries geschaut (nur eine pro Woche - glaubt mir, es ist schwer :D), 15 Folgen One Tree Hill (in den letzten zwei Tagen, habe meinen Vater schon beauftragt die zweite Staffel zu kaufen :D) und sechs Folgen Criminal Minds. Und ich hab vor zusammen mit Vicky bald mit Lost anzufangen.
Ich bin zu einem richtigen Serien-Junkie geworden. :D
Mein Tagebuch habe ich schon im Dezember gekauft und bis jetzt wird auch regelmäßig rein geschrieben. Muss mich teilweise zurückhalten, weil ich will, dass es fürs ganze Jahr reicht.
Von meinem Buch existieren mittlerweile schon ganze zehn Seiten. :D Ich weiß, das ist ein bisschen mickrig, aber naja.
Am 16. war ich außerdem auf dem Philipp Poisel-Konzert in Baden-Baden. Ich weiß gerade gar nicht, ob ich davon schon erzählt habe. Es war jedenfalls wunder- wunder- wunder- wunderschön. Hach, da würde ich immer wieder hingehen.

So, das war es dann auch eigentlich. Mehr gibt es gar nicht zu erzählen von meinem Monat. Jedenfalls nichts Spektakuläres. 

Tata ♥

Kommentare:

  1. Jaaah! Ich liebe Konzerte :)
    Irgendwie fühlt man sich verloren...in der Musik. Ein gutes Verlorensein, wenn du verstehst, was ich meine :D

    AntwortenLöschen
  2. ich möchte auch mal total gern auf ein konzert von philipp poisel. ich mag seine musik einfach total gern und hab schon oft gehört, dass die konzerte total zauberhaft sein müssen...

    also bei uns war das Standard. bei uns haben alle klassen dieses buch gelesen und dabei über aufklärung geredet. gehört ja doch irgendwie dazu. ;)
    allerdings gibts für mich noch ein paar spannendere klassiker, die mir besser gefallen haben. thomas mann war damals eindeutig mein favorit.

    na ja, kann sein. allerdings hab ich nicht gerade hochwertige lektüren gelesen. eher schund... ^^

    AntwortenLöschen
  3. LOST ist eine der besten serien überhaupt, vorallem die ersten 3 staffeln sind der hammer- viel spaß dabei :)

    AntwortenLöschen
  4. mal schauen, vielleicht geht jemand mit mir hin? ^^ leider scheitert es oft an der begleitung und manchmal auch an der location. konzerthallen ohne sitzplätze sind für mich immer etwas schwierig, weil ich gar so klein bin... ^^

    beide bücher musste ich nie lesen. das hängt vielleicht doch etwas mit dem schulsystem in den verschiedenen bundeslänern zusammen. manche bücher sind mit sicherheit nicht überall pflicht. mit klassikern ist das halt auch so eine sache. manchmal wäre das thema oder die aussage dahinter wirklich gut und interessant, aber durch die sprache etc. ist der zugang dazu hin und wieder etwas schwierig.

    AntwortenLöschen
  5. Och, Panik höre ich heute noch :'D

    AntwortenLöschen
  6. Dein Januar klingt gut, muss ich sagen! Holland ist toll :)

    Eigentlich sind die Bilder zu 90% in Photoshop entstanden, muss ich sagen, an sich waren das nur ganz normle Fotos :D
    Ich liebe Karneval, ich versteh nicht, wieso man sowas nicht mögen kann!
    Das ist das schöne daran, an einem Sonntag Geburtstag zu haben: Man sieht diese komischen Gratulanten nicht einmal. :)

    AntwortenLöschen
  7. Sorry, dass ich solange nichts hab von mir hören lassen, aber ich steck grad mitten in der Klausurenphase, die glücklicherweise nächsten Donnerstag ein Ende findet :D
    Dann kann ich mich auch mit dem Gastpost auseinandersetzen :)
    Bis zum 24.2. müsste das machbar sein :)
    Also, danke nochmal für das liebe Angebot und Sorry nochmal! :) ♥

    Liebsten Gruß,
    Trang

    AntwortenLöschen

„Besser kritisiert als ignoriert. Ich kann wunderbar leben mit schlechter Kritik.“ - Frank Farian

Und selbst, wenn du nur plaudern willst, lass mir ein paar Worte da. (:

Follower

Hinweis:

Anfragen auf gegenseitiges Verfolgen werden ignoriert.