Mittwoch, 10. April 2013

Monatsrückblick: März



























Ja eben dachte ich mir, ich müsste mal wieder was von mir hören lassen - aber was?
Da ist mir mit Schrecken eingefallen, dass ich ja über meinen Urlaub mein "Pflichtprogramm"
 ja völlig vergessen habe.
Also hole ich das jetzt geschwind nach! Mit zehn Tagen Verspätung, aber besser spät als nie. 

Gemacht: Einiges. Auf zwei Geburtstagsfeiern war ich. Markt mit Kevin. Dreimal leckeres

Frühstück in meinem Lieblingscafé. Ein Batman-Abend. TG-Treffen. Jede Menge Yogastunden. Shopping in Frankfurt. Und letztendlich, der Urlaub in der Türkei.

Gelesen: Harry Potter und der Feuerkelch, J.K. Rowling; Edward - Auf den ersten Blick, Stephenie Meyer; Kirschroter Sommer, Carina Bartsch; Türkisgrüner Winter, Carina Bartsch; Gegen das Sommerlicht

Gehört: Bosse, Paramore, Panic! at the Disco, Philipp Poisel

Gesehen: 5 Folgen Vampire Diaries Staffel 4, 2 Folgen Grimm, Die schöne und das Biest, Anastasie und Pocahontas (hatte Lust auf Disney-Filme), Vielleicht lieber morgen,  Batman Begins und Batman The Dark Knight (mal wieder), ansonsten nichts Erwähnenswertes

Gekauft: zwei Kleider, zwei Shorts, zwei Jacken, ein Sweatshirt, Die Stadt der träumenden Bücher von Walter Moers, Kirschroter Sommer & Türkisgrüner Winter von Carina Bartsch

Geschrieben: Tagebuch, Buchrezensionen, aber außer einem Text nichts Kreatives

Geplant: Veganer zu werden?

Gefreut: Über das schöne Wetter in der Türkei

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

„Besser kritisiert als ignoriert. Ich kann wunderbar leben mit schlechter Kritik.“ - Frank Farian

Und selbst, wenn du nur plaudern willst, lass mir ein paar Worte da. (:

Follower

Hinweis:

Anfragen auf gegenseitiges Verfolgen werden ignoriert.